Beitragsseiten


1986 erfolgte der Aufstieg der 1. Luftpistolenmannschaft von der Kreis- in die Bezirksklasse.
1987 erreichte die 1. Luftpistolenmannschaft den 1. Platz in der Bezirksklasse und stieg in die höchste württembergische Klasse auf. Zwischen 1979 und 1990 ging der Landratspokal, der jährlich bei den Kreisschießen ausgeschoßen wird 9 Mal nach Dettingen. Zahlreiche Schützen nehmen jährlich bei den Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften teil.
1989 wurde erstmals ein Biathlon-Turnier unter Leitung von Jugendleiter Oswald Suppan durchgeführt. Disziplin 3 x 1200m Laufen, 1 x liegend und 1xstehend Schießen auf 10 Meter.


Die erste Luftpistolen Mannschaft errang von 1990 –1997 siebenmal den Titel „Landesmeister von Baden-Württemberg“.. Dettingen stellte 1990 auch den Sieger Wilhelm Hämmerle. In der Einzelwertung schoss die 1. Luftpistolenmannschaft Landesrekord mit 1532 Ringen.